Cholera



300 g Lauch

1 Zwiebel

500 g Kartoffeln

Salz, Pfeffer

300 g Käse

450 g Äpfel

1 Ei



UND SO WIRDS GEMACHT


Lauch und Zwiebeln in Ringe schneiden und in heisser Butter etwa 10 Minuten andünsten

Kartoffeln in genügend Wasser bissfest kochen, schälen, in Scheiben schneiden und zum Lauch geben, mit Salz und Pfeffer würzen

Käse in Scheiben schneiden

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden

Die Hälfte des Teigs auswallen und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech geben

Kartoffeln, Käse und Äpfel lagenweise auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand belassen und diesen mit etwas verklopftem Ei bestreichen

Restlichen Teig auswallen, die Füllung damit bedecken, Rand gut andrücken, Teigdeckel mit Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen

Im Vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 50 Minuten backen



Spargel-Zitronen-Pasta mit Feta

Zutaten  für 2 Portionen


200 g Vollkorn-Spaghetti

Salz

3 EL Zitronensaft

1 TL Zitronenschale

3 TL Olivenöl

100 g Feta + etwas nach Geschmack

Pfeffer

150 g grüner Spargel

2Knoblauchzehen


UND SO WIRDS GEMACHT


1.

Vollkorn-Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen.

2.

In der Zwischenzeit Zitronensaft, Zitronenabrieb und 2 TL Öl in einer Schüssel verrühren. Schafskäse zerbröseln, zugeben und kräftig verrühren. Mit Pfeffer würzen.

3.

Spargel waschen, trocken tupfen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

4.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin 1–2 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten. Spargelstücke zugeben und 2–3 Minuten mitbraten.

5.

Spaghetti und Zitronen-Öl-Schafskäse-Masse in die Pfanne geben und bei geringer Hitze 2–3 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

Spargel-Zitronen-Pasta auf 2 Tellern anrichten und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack etwas Feta darüberbröseln.